News

Qualität gewinnt an Vorsprung

Hydrogeologische Spezialkartierung Sachsen

Im März 2017 hat G.E.O.S. für mehrere Blätter im Randbereich zu Thüringen und im Vogtland einen weiteren Auftrag im Rahmen der hydrogeologischen Spezialkartierung Sachsen erhalten. Dies ist nicht zuletzt ein Verdienst der engagierten Mitarbeiter, der ständigen Verbesserung der Bearbeitungsmethodik sowie der sehr guten Qualität der Bearbeitung im Hause G.E.O.S. In diesem Bereich hat sich G.E.O.S. mittlerweile als führendes Unternehmen in Sachsen etabliert. Eine besondere Herausforderung bei dieser Bearbeitung stellt die Schnittstelle zum länderübergreifenden Forschungsprojekt GeoPLASMA dar, welches für die angrenzenden Blätter vom LfULG bearbeitet wird.