Der Leistungsbereich Verfahrenstechnik deckt mit seinem leistungsstarken und interdisziplinären Team ein sehr breites Spektrum an verfahrenstechnischen Anwendungen und Prozessen ab.

Aufbauend auf den G.E.O.S.-Wurzeln hat das Team aus Geologen, Chemikern, Mikrobiologen und Verfahrenstechnikern ein breites Portfolio im Bereich der wassergebundenen Schad- und Wertstoffe aber auch in der Erzaufbereitung und –verwertung im Angebot.

Dabei kann der komplette Prozess von der Problemanalyse über Labor- und Pilotuntersuchungen bis hin zur Anlagenplanung und –errichtung (gemeinsam mit einem Anlagenbauer) aus einer Hand untersucht und gestaltet werden.

Die Mischung aus Aufträgen aus der Industrie, öffentlichen Behörden und internationalen Forschungsprojekten garantiert, dass stets der aktuellste Stand des Wissens und der Technik zur Anwendung kommt und beständig innovative Lösungen gesucht werden.