News

G.E.O.S. radelt und läuft in den Herbst

Der Herbst beginnt sportlich für die G.E.O.S. Mitarbeiter. Im September wurde geradelt und gelaufen: für den Klimaschutz und die eigene Gesundheit.

Radeln für den Klimaschutz

Im Zeitraum vom 04.09. - 24.09.2020 fand das Stadtradeln 2020 in Freiberg statt. G.E.O.S. war mit einem eigenen Radel-Team dabei und legte mit 18 aktiven Radfahrern 2.108 Kilometer per Rad zurück.

Ziel der Initiative: Privat und beruflich für mehr Klimaschutz, mehr Radförderung und mehr Le-bensqualität in den Kommunen möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurückzulegen – und letztlich Spaß beim Fahrradfahren zu haben. Daher wurde in den letzten Wochen fleißig gestram-pelt. Nicht nur für das Klima sondern auch für den eigenen Körper und Geist.

Mit gemeinsamer Pedalkraft haben die Mitarbeiter von G.E.O.S. den 9. Platz in der Gesamtwertung erreicht. Glückwünsch an alle Teilnehmer!


„Selbstläufer“ beim Firmenlauf Chemnitz

Wie vieles in diesem Jahr war auch der Firmenlauf Chemnitz ein anderer - nämlich ein Selbstläufer Firmenlauf. G.E.O.S. nimmt mit einem Team bereits seit Jahren erfolgreich am Firmenlauf in Chemnitz teil, daher war eine Teilnahme am Selbstläufer-Firmenlauf Formsache und dazu eine ganz neue Herausforderung.

Regulär findet der WiC Firmenlauf in Chemnitz mit einem Starterfeld von circa 10.000 Teilnehmern statt. Aufgrund der Corona-Krise war an so eine Veranstaltung in diesem Jahr nicht zu denken. Deshalb konnte im Zeitraum vom 01.09. – 30.09.2020 individuell eine 5 Kilometer lange Strecke gelaufen werden - und das mit originalen Startunterlagen und Startnummern.

Trotz der Herausforderung, sich ohne festen Termin und Publikum auf die nicht vorgegebene oder abgesperrte Strecke zu begeben, hat sich das G.E.O.S.-Team auf den Weg gemacht. Teilweise wurde in Gruppe gelaufen, teilweise allein. Am Ende war unser Team ein Teil einer deutlich kleineren Gemeinschaft des Firmenlaufs als in den letzten Jahren. Aber wir waren dabei!