Sanierung & Rekultivierung – Mit G.E.O.S. geht’s weiter. Auch nach der industriellen Nutzung.

Das Zeitalter von Kohle und Stahl neigt sich dem Ende entgegen. Das eröffnet neue Perspektiven für die Menschen rund um die ehemaligen Reviere und industriellen Areale. Es lässt allerdings auch sichtbare und unsichtbare Hinterlassenschaften zurück: Altlasten aus Industriegebieten und Deponien, bergbauliche und militärische Hinterlassenschaften, Altablagerungen in Böden, schadhafte Gewässer – hier ist ein umfassendes Knowhow notwendig, Gefahrenpotenziale zu erkennen, Altstandorte zu sanieren und Altablagerungen zu rekultivieren.

Wir bei G.E.O.S. bieten Ihnen auf Grundlage langjähriger Erfahrung das komplette Spektrum erfolgreicher Rekultivierungs- und Sanierungsausführungen: Wir erkunden und bewerten Gefahrenpotenziale, die von belasteten Böden und Gewässern oder brachliegenden Gebäuden und Arealen ausgehen, planen die Sanierung von Altstandorten und Altablagerungen und übernehmen die fachtechnische Überwachung der Sanierungs- und Rekultivierungsmaßnahmen. Dazu gehört auch ein adäquates Entsorgungsmanagement im Umgang mit anfallenden Abfällen. Um für alle Eventualitäten gerüstet zu sein, greifen wir zurück auf ein langjährig gehegtes Netzwerk zuverlässiger Partner.

Ihre Ansprechpartner für den Fachbereich
Sanierung & Rekultivierung
Dr. Dietrich Schüppel
+49 (0)3731 369-315
Ihre Ansprechpartner für Internationale Projekte
Falk Wagner
+49 (0)371 270940-71

Ob Erkennung von Gefahrenpotenzialen oder Sanierung und Rekultivierung von Altstandorten - wir kennen die Fallstricke und finden einen Weg.

Referenzen in Sanierung & Rekultivierung

Mehr Referenzen zu Sanierung & Rekultivierung anzeigen