Steuerung der Baumaßnahme Landkabel



Die DC Nordseekabel (NOKA) ist für den Bau und die Genehmigung auf deutscher Seite verantwortlich.

Die Firma G.E.O.S. besitzt einen breiten Erfahrungsschatz in der Planung und Umsetzung von Landtrassen. Zudem verfügt Sie aufgrund früherer Landkabelprojekte in dieser Gegend über die spezifischen Kenntnisse vor Ort.

Von Seiten NOKA wurde die G.E.O.S. mit folgendem Leistungsspektrum betraut:

  • Projektvorbereitung/ Projektplanung
    • Planänderungsverfahren
    • Abschluss von Verträgen mit Eigentümern/Nutzern, Trägern öffentlicher Belange und von Sondernutzungsverträgen
    • Landschaftspflegerische Ausführungsplanung
    • Wegekonzept
    • Bodenschutzkonzept
    • Archäologische Untersuchungen
    • Kampfmittel und Kampfmittelbeseitigung
    • Baugrunduntersuchungen
    • Sicherheitskonzept
    • Maschinenkonzept
    • Öffentlichkeitsarbeit: Informationsveranstaltungen und -gespräche mit Eigentümern/Nutzern, Behörden und Trägern öffentlicher Belange
    • Technische Prüfung und Freigabe von Dokumenten zur Bauausführung
  • Bauphase
    • Koordinierung der Baumaßnahme
    • Absteckung der Trassenachse
    • Prüfung der Umsetzung des Planfeststellungsbeschlusses und der Änderungsbeschlüsse auf der Baustelle
    • Leistungsfeststellungen zu Qualitätssicherung der Bauabschnitte
    • Abstimmungen mit Landeigentümern/Nutzern und Umsetzung von deren Verträgen
    • Flurschadensaufnahmen
    • Kontrollvermessung
    • Kontrolle der Umsetzung der Landschaftspflegerischen Ausführungsplanung und der Maßnahmen zum Bodenschutz
    • Prüfung der Umsetzung der Kreuzungs- und Sondernutzungsverträge
    • Abstimmung im Falle von Parallelbaumaßnahmen
  • Nachbereitung
    • Prüfung von Dokumentation des GU
    • Oberflächenabnahmeprotokolle
    • Mängelbeseitigung
    • Flurfolgeschädenaufnahme- und -beseitigung
    • Zusammenstellung und Übergabe der Baudokumentation an den AG
  •