Die Schwerpunkte unseres Bereiches Geoinformatik sind: 

  • Entwicklung, Implementierung und Pflege von Geoinformationssystemen und Datenbanken. Dabei geht es um Anwendungsentwicklungen auf der Grundlage von ArcGis, Oracle und MS Access. Ganz besonders hervorzuheben sind dabei die GIS-gekoppelten Datenbankanwendungen auf der Basis des Systems AL.VIS, welches von unserer Tocherfirma Wisutec entwickelt wird.
  • Entwicklung von statischen 3D-Modellen für die Lagerstättenmodellierung und Ressourcenbewertung auf der Grundlage von Surpac Vision und Petrel
  • Erstellung von Strömungs- und Transportmodellen für die gesättigte und teilgesättigte Zone auf der Grundlage Feflow, Modflow und Eclipse
  • Entwicklung von Wärmetransportmodellen für flache und tiefe Geothermie auf der Basis von Petrel/Eclipse, Feflow sowie die Simulation von Prozessen im Bereich des Bohrlochs sowie im Umfeld von Wärmesonden mit der Eigenentwicklung G.E.O.S.I.M.
  • Erstellung von hydrologischen und Stofftransportmodellen für Flusssystem
  • Die Prozesssimulation auf der Grundlage von COMSOL-Multiphysics
  • Die geochemische Modellierung auf der Basis PHREEQC auch als reaktive Transportmodellierung durch Kopplung mit GoldSim
  • Die Systemsimulation auf der Grundlage von GoldSim. Dies umfasst Risiko- und Entscheidungsanalysen, logistische Optimierung, Zuverlässigkeitsanalysen, Prozessmodellierung u.v.a.m.